Köln: 25.–29.10.2022 #ORGATEC

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
  Durst Cheryl S. | Speaker auf der ORGATEC 2022

Speaker

Durst Cheryl S.

Merken Seite teilen Zurück zur Übersicht
Profile
Durst Cheryl S. Vizepräsident und CEO, IIDA

Durst Cheryl S.

Cheryl S. Durst ist eine außergewöhnliche Kommunikatorin, Innovatorin und visionäre Führungspersönlichkeit. Durst hat den Fortschritt vorangetrieben, Veränderungen vorangetrieben und
die Expansion der Innenarchitekturbranche gefördert. Als Executive Vice President und CEO der IIDA setzt sich Cheryl Durst ein für
eine breite Anerkennung des Wertes von Design und seiner bedeutenden Rolle in der Gesellschaft durch Funktionalität und Engagement
in alltäglichen Arbeitsbereichen und in der gebauten Umwelt. Ihr aktives Engagement für die Vernetzung von Fachleuten aus der Branche,
Designern, Herstellern, Kunden, Endverbrauchern und Arbeitgebern, hat sie sich dafür eingesetzt, das Verständnis dafür zu fördern, wie Design
sich auf das menschliche Verhalten auswirkt und alle Aspekte von gemeinsam genutzten Räumen beeinflusst.
Mit 15.000 Mitgliedern in 58 Ländern beaufsichtigt Cheryl die strategische Ausrichtung der IIDA, kuratiert und veröffentlicht Perspective, die preisgekrönte
Perspective, die preisgekrönte Designzeitschrift des Verbandes, und leitet das Fachpersonal des Hauptsitzes. Darüber hinaus leitet sie den
International Board of Directors und leitet alle Aktivitäten und Programme des Verbandes, darunter mehr als ein Dutzend globale Designwettbewerbe
Designwettbewerbe, die weltweit herausragende Leistungen in der Innenarchitektur auszeichnen.
Cheryls Fähigkeit, ihre Zuhörer mit Einblicken, Humor und Authentizität zu begeistern, hat sie zu einer gefragten Hauptrednerin gemacht,
Gastrednerin, Podiumsteilnehmerin und Moderatorin bei nationalen und internationalen Konferenzen und Seminaren. Sie ist auch eine erfahrene
Sie ist außerdem eine erfahrene Moderatorin in Diskussionen über Gleichberechtigung, Vielfalt, Integration und soziale Gerechtigkeit und hat ein Zertifikat in Diversity
und Eingliederung von der Cornell University.
Cheryl hat außerdem die Ehrendoktorwürde der New York School of Interior Design, der Santa Fe University of Art and Design,
und der Fay Jones School of Architecture an der University of Arkansas in Anerkennung ihres Einflusses auf die Branche. Cheryl
engagiert sich ehrenamtlich für Kunst und Kultur und ist Treuhänderin für das Museum of Contemporary Art in Chicago
(MCA), der New York School of Interior Design (NYSID) und Marwen, einer Organisation für die Ausbildung in den visuellen Künsten. Unter Hinweis auf ihre Führungsrolle
wurde Cheryl in die prestigeträchtige Interior Design Hall of Fame aufgenommen und mit dem erstmals vergebenen Leadership
Auszeichnung. Sie ist die erste afroamerikanische Frau, die in die Hall of Fame der Branche aufgenommen wurde.

Themenschwerpunkte

Architektur & Design


loading