Köln: 22.–26.10.2024 #ORGATEC

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Initiative "Furniture 4.0" - Circular Economy weiter und neu gedacht | Veranstaltung auf der ORGATEC 2022
lab of rent

Initiative "Furniture 4.0" - Circular Economy weiter und neu gedacht

Merken Seite teilen Details drucken in Kalender übernehmen Zurück zur Übersicht
27.10.2022 | 10:00 - 15:30 Uhr
Congress-Centrum Nord, Konferenzraum D

deutsch
lab of rent
Bornholmer Str. 6
10439 Berlin

Die Veranstaltung

Die Möbelbranche in Mitteleuropa ist ein starker, traditioneller Wirtschaftssektor. Wie viele Branchen ist sie im Umbruch und steht in Bezug auf die Umgestaltung der Geschäftsprozesse von linear zu circular aktuell vor großen Herausforderungen. 

Wir möchten den Austausch mit Ihnen als Stakeholder starten, konkreten politischen Input zur Circular Economy liefern, die ersten Best-Practice-Beispiele in der Möbelbranche vorstellen, gemeinsam die benötigten Rahmenbedingungen und Ansätze für eine Neuausrichtung diskutieren sowie die nächsten strukturellen und strategischen Schritte fixieren.

 

10:00 Uhr Welcome 

ERÖFFNUNG / INTRO  

10:15-10:30 Uhr ''360° Blick'' - Ausgangspunkt/ Ziele F4.0 Roman Eberharter (FENA)

FURNITURE circular

10:30-11:00 Uhr ''Was kommt auf uns zu'' - Politischer Rahmen und Anforderungen + Q&A Reinhold Rünker (MWIKE NRW)

11:00-11:15 Uhr ''Wie kann es gestaltet werden'' - Beispiele Förderung NRW und EcoCockpit Stefan Alscher (efa+)

11:15-11:30Uhr ''Wie kann es umgesetzt werden'' - Best Practice-Beispiele für zirkuläre Geschäftsmodelle, Circular Hub Refurbished Furniture (in englisch) Dionne Ewen (Royal Ahrend), Das Küchen-Abo Julian Roth-Schmidt (renovido), Modularer Möbel Kreislauf Julian Bäßler (Pazls)

11:30-11:45Uhr COFFEE BREAK 

FURNITURE digital

11:45-12:00Uhr ''Was erwarten Kunden heute'' - Kundenblick auf Retail & Nachhaltigkeit Kai Hudetz (IFH ECC) 

12:00-12:15Uhr ''Welche Erfordernisse bestehen'' - Plattformen, (r)e-commerce, Kundemanagement Klaus Bröhl (Integrated Worlds)

12:15-12:30Uhr ''Wie wichtig sind Daten'' - Anforderungen digitaler Druckpass (DPP) Maike Jansen (Wuppertal Institut)

12:30-13:00Uhr PAUSE

FURNITURE cooperate

13:00-13:15Uhr ''Wie arbeiten wir zusammen'' - Ausgangspunkt Stakeholder-Map RE:FID-Initiative Andre Hempel (lab of rent)

13:15-15:15Uhr DISKUSSION / AUSTAUSCH 

15:15-15:30Uhr SUMMARY / OUTRO Roman Eberharter (FENA)

15:30Uhr ENDE