Köln: 25.–29.10.2022 #ORGATEC

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Sonderschauen


Inspired Hybrid Office

Als Fortführung der erfolgreichen Sonderschau Inspired Collaboration, zeigt die ORGATEC in Kooperation mit zgoll:GmbH mit dem Projekt Inspired Hybrid Office den Weg in einen neuen Arbeitsalltag auf. Inspired Hybrid Office demonstriert eindrucksvoll und spielerisch, wie eine hybride Arbeitswelt Menschen begeistert, Mitarbeiter befähigt von überall gemeinsam zu wirken und Teams wieder zusammenbringt. Zeitgleich gibt die Sonderschau einen Ausblick, welche Varianten der Organisation und Koordination hybrider Bürowelten möglich sind.


Materials4Future - Sonderfläche zu nachhaltigen Materialinnovationen für das Arbeiten der Zukunft

Unter dem Titel “Materials4Future” setzt die Zukunftsagentur Haute Innovation anlässlich der Orgatec 2022 eine Sonderfläche zur Transformation in Richtung nachhaltiger Materialien um und präsentiert einige der jüngsten Innovationen.

Ob digitale Oberflächen aus transparentem Holz oder Textilien mit integrierten Solarmodulen, ob Bezugsstoffe aus Hanfresten oder mit Silberhäutchen gerösteter Kaffeebohnen oder Akustikmodule aus brandfestem Pilzmaterial als neuer Ressource: Nachhaltige Lösungen für den Innenausbau, für Design und Architektur sind bereits seit einigen Jahren in der Entwicklung.

Materialien für nachhaltiges Interior

Der zunehmende Druck zu klimafreundlichen Materialien spült die Ergebnisse langjähriger Forschung nun auf den Markt. Eine neue Industrie mit Angeboten entsteht, die sich ideal in das Konzept einer Circular Economy einfügen. Der biologische Kreislauf bietet dabei die größten Innovationspotenziale.

Mit den Demonstrationen für eine klimafreundliche Politik zur Bundestagswahl 2021 hat die “Fridays for Future”-Bewegung ihren vorläufigen Höhepunkt in Deutschland erlebt. Und auch unter Designern und Architekten regt sich der Wunsch nach einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft und Produkten mit reduzierten CO2-Emissionen.

Vor allem die junge Gestalter sind auf der Suche nach einer neuen Generation von Materialien und Technologien für den Innenausbau, die Möbelfertigung und das Design. Wenn für eine bestimmte Fragestellung kein Produkt am Markt erhältlich ist, beteiligen sich die Kreativen mehr und mehr proaktiv an der Entwicklung eigener Lösungen.

Werkstofftechnologien mit Positiveffekten für den Klimaschutz werden in Zukunft, ergänzt um Lösungen mit smarten Funktionen und in Kombination mit digitalen Anwendungen, die Ressourceneffizienz in Design und Architektur enorm steigern können.

Innovationen stehen im Fokus vieler Nutzer, die gleichzeitig Nachhaltigkeitsdimensionen und die Perspektive zunehmender Digitalisierung adressieren. Sie beeinflussen damit die Zukunft des Interieurdesigns entscheidend. Das gilt für die Gestaltung moderner Arbeitswelten genauso wie für den Objekt- und Hotelbereich.

Materialauswahl und Didaktik: Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters

Ausstellungsdesign: Diana Drewes


AIT Innovationspreis

Zum zwölften Mal lobt die Architektur-Fachzeitschrift AIT anlässlich der Messe ORGATEC in Kooperation mit der Koelnmesse GmbH den Innovationspreis Architektur+Office aus. Der Preis richtet sich an Hersteller innovativer Produkte zur Anwendung in Bürogebäuden - wie Büromöbel, -accessoires und -ausstattung, Leuchten, Bodenbeläge und weitere Produkte - und an Innen-/Architekten und Designer, die in diesem Bereich Produkte entwickelt haben. Teilnehmen können alle Aussteller der ORGATEC, die Ihr Produkt bis zum 23. September 2022 beim Innovationspreis Architektur+ Office anmelden.

Der Architektur- und Designwettbewerb wurde mit der Absicht initiiert, unter den zahlreichen am Markt angebotenen Produkten und Lösungen diejenigen zu prämieren, die in besonderem Maße den Belangen von Architekt*innen entsprechen. Wichtige Kriterien bei der Beurteilung sind funktionale und gestalterische Qualität, technisch intelligente Lösungen und die Vielfalt der Verwendungsmöglichkeiten.

Eine fünfköpfige Jury namhafter Innen-/Architekt*innen und Planer wird am 25. Oktober 2022, dem Eröffnungstag der ORGATEC, die Preisträger ermitteln.

Die Preisverleihung findet am Dienstag, den 25. Oktober 2022 um 17:00 Uhr auf dem Stand des Innovationspreises auf der ORGATEC statt.

Alle Einreichungen werden für die gesamte Dauer der Messe in einer Sonderausstellung gezeigt.